Stadtverkehr: Auto mal anders

Hohe Benzinpreise, dazu viel zu wenige oder deutlich zu teure Parkmöglichkeiten: So sieht es für die Besucher und Bewohner einer Stadt nun einmal aus, wenn sie hier mit dem eigenen Auto unterwegs sein möchten. Je größer ein Auto ist, umso unpraktischer wird es zugleich auch inmitten des doch recht regen Verkehrsaufkommens in einer Stadt. Familien mit Kindern, aber auch Menschen, die von Berufswegen her nicht auf viele mitgenommene Dinge verzichten können, wissen ein Lied davon zu singen, wie sie jeden Tag mit der Parkplatzproblematik zu kämpfen haben – und welche Kosten das Auto verschlingt, bis Steuer, Versicherung, Sprit und Reparaturen bezahlt …

Der eigene Garten: ein wandelbares Paradies

Der eigene Garten bekommt durch seine Einrichtung und seine Bepflanzung, wie jedes Haus und jede Wohnung einzigartig eingerichtet und dekoriert sind. Keine Terrasse gleicht der anderen in ihrer Gestaltung, in ihrem Schmuck. Aber auch in Sachen Komfort gibt es Unterschiede, die sich sehr deutlich zeigen. Die normale Terrasse, bei der (noch) nicht über Terrassenüberdachungen nachgedacht wurde, ist schon alleine durch die Witterung sehr vielen Widrigkeiten ausgesetzt. Einmal prallt die Sonne ungehindert auf Pflaster und Anwesende, einmal prasseln Regen oder Hagel nieder und machen den Aufenthalt unmöglich. Starker Wind, unangenehme Feuchtigkeit oder Kälte sind Gründe…

Je gesünder der Körper, umso schöner die Freizeit

„Mens sana…“ – die lateinische Floskel, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist zu finden ist, bewahrheitet sich beinahe jeden Tag im Leben. Allerdings sind viele Faktoren nötig, um einen gesunden Körper zu erhalten. Wie jeder weiß, gehört ein ausreichendes Maß an Bewegung dazu, aber auch die richtige Ernährung, was sich schnell an einem „faulen“ Tag erkennen lässt, an dem es noch dazu gutes Essen gibt. Die Motivation, egal zu was, lässt auf sich warten, wenn man satt und träge irgendwo sitzt. Um sich bewegen zu wollen, muss der Körper des Menschen möglichst schmerzfrei …